Lebensraum Golfplatz - Wir fördern Artenvielfalt ...

... ist ein Pilotprojekt Baden-Württembergischer Golfanlagen, des Umweltministeriums Baden-Württembergs, des Baden-Württembergischen Golfverbandes und des Deutschen Golf Verbandes.

 

 

Es hat sich zum Ziel gesetzt, die vorhandenen Biodiversitätsflächen auf baden-württembergischen Golfanlagen quantitativ und qualitativ aufzubauen.

 

Dadurch, dass zusammen mit dem Umweltministerium kooperiert wird, werden die umgesetzten Maßnahmen zunächst Teil der Naturschutzstrategie des Landes Baden-Württemberg und erhalten dadurch eine andere Wahrnehmung der Sportart Golf.

Durch den Menschen und seine Bedürfnisse (Industrie, Landwirtschaft, Wohnen...), welche sehr viel Fläche einnehmen, wird der Lebensraum für Flora  Fauna immer weiter eingeschränkt. Die natürlichen Lebensräume und die biologische Vielfalt gehen dadurch stark zurück. Daher ist es besonders wichtig, die Fläche, die der Natur noch zur Verfügung stehen zu pflegen.

Golfplätze sind nicht nur wichtige Naturerholungsgebiete für sportinteressierte Menschen, sondern bieten gleichzeitig auch wichtige Rückzugsorte für Tiere und Pflanzen, denn für sie ist es immer schwieriger adäquate Lebensräume zu finden. Deshalb ist es umso wichtiger auf den Flächen, die nicht unmittelbar zum Spielbetrieb gehören, wertvolle Lebensräume für Flora & Fauna zu schaffen, um die Artenvielfalt zu fördern.

Kontakt

Golfclub Schloss Weitenburg AG
Golfanlage u. d. Weitenburg GmbH
Sommerhalde 11
D-72181 Starzach/Sulzau
Route planen

Telefon 07472 15 050
Telefax 07472 15 051
E-Mail info (at) gcsw.de
Ansprechpartner

Öffnungszeiten

Club-Haus:
Öffnungszeiten Sekretariat:

Sekretariat täglich von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.

Ausserhalb der Öffnungszeiten benutzen Sie bitte den Greenfee-Kasten am Eingang zum

Clubhaus.

Tel.: 07472/15050

Fax: 07472/15051

 

Clubrestaurant Dimples

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Sontag: 11:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Warme Speisen von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Tel.: 07472/1505203

 

 

 

 

 

 

 


Top